IATCA Projektunterstützung

Die IATCA® erforscht kontinuierlich original chinesische Texte der traditionellen chinesischen Wissenschaften und macht das darin liegende Wissen dem abendländischen Publikum zugänglich. Um ein solches Wissen zu erschließen ist ein erheblicher Aufwand an Arbeitszeit und Kapital erforderlich. Aus diesem Grund wünscht sich die IATCA® ihr ausgearbeitetes Wissen als ihr Eigentum gesichert zu sehen.

Daran ist die IATCA® aus ihrem Selbstverständnis heraus natürlich sehr interessiert das von ihr erschlossene Wissen der traditionellen chinesischen Wissenschaften zu verbreiten, was prinzipiell keinen Widerspruch zum internationalen Copyright darstellt.

Wenn Sie auf dem Gebiet der traditionellen chinesischen Wissenschaften beabsichtigen ein Projekt durchzuführen, eine Publikation anstreben oder etwas ähnliches betreiben, wodurch sie auf seriöse und gesicherte Informationen aus diesem Gebiet angewiesen sind, dann sprechen Sie uns bitte an.

IATCA® verfügt über einen exzellent ausgebildeten sinologischen Mitarbeiterstab und ist gerne bereit auch Ihrem Vorhaben den seriösen wissenschaftlichen Schliff zu geben oder es mit Informationen auszustatten, die Ihnen normalerweise aufgrund der großen kulturellen Distanz zwischen dem Westen und China nicht zu Verfügung stehen.

Planung, Terminierung und Gebührenordnung sind erst nach vollständiger Definition des Projekts durch den Auftraggeber möglich und richten sich nach Umfang, Dauer und Schwierigkeitsgrad der gewünschten Inhalte.

Nutzen Sie unsere interkulturellen Möglichkeiten zwischen China und Europa und beschreiben Sie uns ihr Vorhaben. IATCA® kann spezifische Inhalte der traditionellen chinesischen Wissenschaften auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausarbeiten und führt auch Machbarkeitsstudien durch.

Kontakt aufnehmen