Berlin: Interpretationstraining und Supervision mit Schwerpunktthema: Grundlegende Theorien des Bazi-Klassikers Ditiansui Chanwei 滴天髓闡微 “Genauste Erklärungen zur abtropfenden Essenz des Himmels"

Eigenerfahrung mit Klienten und komplexe Theorien und ihre praktische Anwendung

Datum: 07.10.2017 - 08.10.2017

Fortbildung: Bazi Suanming

Veranstaltungsort: 15827 Blankenfelde-Mahlow (bei Berlin)

Preis: € 580,-- (inkl. 19% MwSt) EUR

Zu diesem Termin anmelden

Ansprechpartner:
Dr. Manfred Kubny

Tel: 0176 - 247 54 357
Email: mk@iatca.de

Ort der Veranstaltung:
Blankenfelde, Klabundring 24 (Berliner S-Bahn S2, Haltestelle Mahlow,. Die Teilnehmer werden von der S-Bahn abgeholt.)

Einführung in den Bazi-Klassikers Ditiansui Chanwei 滴天髓闡微 “Genauste Erklärungen zur abtropfenden Essenz des Himmels"

Teilnahmegebühr:
€ 580,--  (incl. 19% MwSt.)

Teilneherzahl:
Maximal 6 Personen.

Voraussetzung für die Teilnahme sind profunde Kenntnisse der Technik, wie man die acht Zeichen bis zur Definition des operativen Bewusstseins definiert. Dabei werden mögliche Lösungsansätze, die sich nach der Interpretation der Bazi für die Beratung des Klienten ergeben können, aufgezeigt.

Während dieser Fortbildung können unter der Anleitung von Dr. Kubny Fälle des Bazi Suanming, die sich bei den Teilnehmern im Laufe der Zeit angesammelt haben gemeinsam interpretiert und zur Diskussion gestellt. Die Fälle sind für die bessere Gestaltung des Seminars vorher bei Dr. Kubny schriftlich einzureichen (Bazi Chart und einige Zeilen zu den Eckdaten und der Schwierigkeiten des Charts.)

Das theoretische Schwerpunktthema sind die grundlegenden Theorien aus dem ersten Band des Bazi-Klassikers Ditiansui Chanwei 滴天髓闡微 “Genauste Erklärungen zur abtropfenden Essenz des Himmels", die am ersten Seminartag mit Beispielen aus dem Klassike erklärt werden. Fragen der Teilnehmer werden von Dr. Kubny anhand mehrerer einschlägiger chinesischer Lexika beantworten. Der persönliche Schwerpunkt des Seminarleiters wird dabei auf der Vorstellung bislang unbekannter Theorien liegen, die sonst nicht in der herkömmlichen Literatur besprochen werden und auch in China nur unter Spezialistenkreisen diskutiert werden. 

Der Kurs empfiehlt sich für solche Praktiker, die die Theorie des Bazi Suanming einigermaßen kennen. Er ist offen für alle Schulen des Bazii Suanming. Allerdings wird erwartet, dass man die von Dr.Kubny entwickelte, philologisch korrekte Fachsprache zumindest kennt und anwenden kann.

Der Kurs beginnt am Freitag um 13:30 Uhr und endet Sonntag abend um 17:00.

Freitag, der 14.09.2018:       13:30 bis 18:30 mit mehreren kurzen Pausen.
Samstag, der 15.09.2018:    10:00 bis 18:00 mit einer Mittagspause von ca. 45 Minuten
Sonntag, der 16.ß0.2018:    10:00 bis 17:00 mit einer Mittagspause von ca. 45. Minuten

zu den aktuellen Terminen